Aug 24

Öffnungszeit am Sonntag, 24. August

Trotz Kühle bleibt es trocken, dazu gelegentlicher Sonnenschein. Vor der Mauer läßt es sich gut sitzen – also herzlich willkommen!
Geöffnet zu den üblichen Zeiten.

Bookmark and Share

Aug 21

Wie im letzten Jahr Warnung und Bitte

Die Kirschessigfliege Drosophila suzukii ist innerhalb kurzer Zeit zu einer enormen Bedrohung für den europäischen Obst- und Weinbau geworden und breitet sich auch in Deutschland immer weiter aus. Die Schäden können immens sein (in Südtirol wurde 2011 ein Befall von bis zu 80 % der Beeren ermittelt, im Folgejahr aber etwa 5 %).

Die Kirschessigfliege stammt ursprünglich aus Asien und trat in Europa erstmalig 2008 in Spanien auf. Sie ist inzwischen auch in Brombeeren auf dem Pillnitzer Königlichen Weinberg nachgewiesen.

Zur Verminderung des Schadausmaßes sind folgende Maßnahmen sinnvoll:
• nach der Behangsregulierung auf dem Boden liegende Trauben mulchen,
• Vermeiden von Beerenbeschädigungen, da Essigfäule die Fliegen anlockt,
• Bestände vollständig abernten, keine Trauben auf den Boden werfen, auch ungeeignete Trauben oder Traubenteile aus dem Weinberg entfernen oder dort in dicht schließende, möglichst dunkle Gefäße geben, um die Fliegen durch Erwärmung in der Sonne abzutöten.

(Quelle: Warndienst Weinbau Sachsen)

Unsere Besucher werden dringend gebeten, keine Beeren zu pflücken, damit keine Schadstellen auftreten.

Bookmark and Share

Aug 20

Aphorismus zum Tage # 86

Nachtrag zum Wetter im Juli aus dem Newsletter des Deutschen Weininstitutes von heute, dem 11. August:
die diesjährige Ernte hat bereits am 8. August 2014 im rheinhessischen Westhofen mit der frühreifen Rebsorte Solaris begonnen. Das ist der Wein für den Federweißen. Normalerweise beginnt die Federweißenlese erst ab Mitte August, im vergangenen Jahr war es sogar erst der 28. dieses Monats. Da sind wir gespannt und gespannter wie das bei uns wird.

Bookmark and Share

Aug 16

Geöffnet am Sonntag, dem 17. August

Na, bei dem angekündigten Wetter!
Ab Mittag gilt unser herzliches Willkommen!

Bookmark and Share

Aug 11

Aphorismus zum Tage # 85

In den besten Restaurants in New York mangelt es nach wie vor nicht an freien Plätzen. Sie sind weiterhin gut bis sehr gut besucht, aber die Umsätze gehen beständig zurück. Ja, bevor die Bedienung eine Bestellung aufnehmen kann muss erst einmal ge-handy-t, ge-skyp-t ge-smartphon-t und „was nicht alles noch“ werden. Und das braucht halt Zeit. Da kommt die Bestellung erst viel, viel später dran. Da liegt der Hase im Pfeffer.

Keine Angst, wir machen keine Strichliste, ob Sie denn auch erst mal …, wenn Sie in unseren Probierpunkt einkehren.

Bookmark and Share

Aug 08

Öffnungszeiten 9./10. August

Wenn Sie denn morgen (last order aber bereits um 16:45 Uhr) und übermorgen zu den gewohnten Zeiten in unseren Probierpunkt einkehren wollen – herzliche Einladung!

Bookmark and Share

Ältere Beiträge «

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: