Schlagwort-Archiv: Weinland Sachsen

Mai 03

Aphorismus # 193 Herzlichen Glückwunsch

Am 09. Mai d. Jahre vor 80 Jahren wurde die Winzergenossenschaft Meissen gegründet. Seit diesem Ereignis gibt es auch die braune Schlegelflasche, die sächsische Keule. Kein Zweifel, ein großes Ereignis für den sächsischen Weinbau. Schon deshalb, weil in Deutschland  neben dem Orgelbau und der Falknerei der Genossenschaftsgedanke seit 2016 zum Immatriellen Weltkulturerbe der UNESCO gehört. …

Weiter lesen »

Apr 23

10. bundesweites WeinWanderWochenende

auch am Pillnitzer Königlichen Weinberg. An beiden Tagen macht unser Verein der Pillnitzer Winzer Führungen um 13 und 15 Uhr (Treff hinter der Weinbergkirche). Natürlich können Sie auch an zwei „Royalen Weinwanderungen“ teilnehmen, die das das DWI ausgelobt hat. Allerdings etwas weiter weg, am 28. April um 14 Uhr im Pfälzischen  (Anmeldung: weingut@bangerth-rinck.de) und am …

Weiter lesen »

Aug 15

Die Fahne weht wieder ab 27. August

Vorankündigungen zum Ausschank Rogge: An den Tagen des offenen Weingutes am 27. und 28. August d. J. Klang von Parforcehörnern jeweils ab 14:30Uhr Am Sonntag, dem 18. September d. J. Saxophon und Klavier ab 14:30Uhr präsentiert von Viviendo 1988 in Berlin geboren, fand Philipp Schoof mit 6 Jahren zur Blockflöte. Nachdem er an den Musikschulen …

Weiter lesen »

Aug 01

Aphorismus zum Tage # 132

Mitte des vergangenen Jahres tauchte in dem Zeitungsartikel Hochkultur für Gaumen und Auge der Winzer auf. Nun, die Autorin Heidi Diehl hat sich wieder mal Sachsen zugewandt und einen sehr lesenwerten Text Rütteln, nicht schütteln zu dem Staatsweingut Wackerbarth verfasst. Auf die nachstehenden Vorankündigungen wird hingewiesen.

Mrz 10

Aphorismus zum Tage # 123

Es wird ja ziemlich viel fotografiert, wenn man bei uns eingetreten ist. Es ist auch ein Bild, dieses Bild. Pillnitzer Königlicher Weinberg; Terrasse mit Pergola, Blick Südost im Frühling Nun woanders ist es natürlich auch schön. Das DWI sucht die schönsten Weinsichten (unsere sind außerhalb der Konkurrenz). Wenn man sich vom 1. bis zum 31. …

Weiter lesen »

Sep 07

Aphorismus zum Tage # 106

Ohne Worte. Siehe Aphorismus # 105.

Ältere Beiträge «