Schlagwort-Archiv: Heimatkunde

Jul 06

Aphorismus zum Tage # 101

Die Genehmigung des Ausschanks lässt trotz weiterhin guter Hoffnung noch auf sich warten. Um so mehr kann man empfehlen: Schwester Wasser (Oppacher?) und Bruder Bier (Meissner?). Das Letztere könnte verbunden werden mit einem Besuch der Albrechtsburg Meissen:1000 Jahre Biere in Sachsen mit Sonderausstellung und Veranstaltungen en masse (pardon, man hätte schon viel, viel eher darauf …

Weiter lesen »

Feb 27

Wäre das zum Weinen?

Liebe Freunde, der erste Frühlingsmonat beginnt. Besuchen Sie uns so lange noch auf ist, denn nach dem Willen des Vorstandes wäre bald mit dem Einkehren bei uns Schluss.  „Ein öffentlicher Ausschank von Wein …  ist …  nicht zulässig“ heißt es in einem Antrag des Vorstandes unserer Weinbaugemeinschaft an die diesjährige Jahreshauptversammlung am 19. März dieses …

Weiter lesen »

Sep 10

Lauf, Borsberglauf, lauf!

Wenn’s bei uns am 3. Oktober heißt „Wein & Gesang“, dann sind vor allem Stimme und/oder Kehle gefragt. Ganz in der Nähe sind dann aber noch ganz andere körperliche Fähigkeiten nötig: Beim 12. Borsberglauf geht bis zu 17,5 Kilometer hinauf und hinab bis fast auf Dresdens höchste Erhebung. Kürze Varianten sind natürlich möglich, bis hin zum …

Weiter lesen »

Sep 03

Die Pillnitzer Weinlese startet heute…

… und zwar mit der Sorte Solaris, aus der vorwiegend Federweißer gemacht wird. Danach geht es Schlag auf Schlag – Müller-Thurgau, Goldriesling, Baccus und Gutedel folgen innerhalb weniger Tage. Wir steigen zum ersten Mail bei der Weißburgunderlese mit ein, bis dahin sind es aber noch ein paar (hoffentlich sonnige) Tage.

Sep 03

Zum Wetter im August 2014 …

So wie sich das Wetter gegenwärtig an den beiden ersten Septembertagen zeigt, so endete der August an seinem letzten Tag. Dennoch ließen sich die Sachsen nicht abhalten, auch an dem zweiten „Tag des offenen Weingutes“ in die Weinberge zu gehen. (Foto: Jürgen Kalb) Bis jetzt sind die Beeren auf unserem Stück des Berges gesund, aber muss …

Weiter lesen »

Aug 01

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu vernichten…

Zu der Thematik Mauerbau haben wir uns hier bereits mehrfach geäußert (z.B. hier, hier, hier und hier). Nun hat der Architekturstudent Jonathan Weber eeine Diplomarbeit zum Thema Weinbergsmauern aus Naturstein – Instandhaltung, Neubau und Analyse der Dresdner Weinberge verfasst. Die an sich schon sehr verdienstvolle und gute Arbeit hat einen Schluss, der hier wiedergegeben werden …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: