Tage des offenen Weingutes 2021 sind Vergangenheit

Der Re(g)en- oder Re(b)gott hätte es tatsächlich noch schlimmer gekonnt, aber es ging am Sonntag sogar wunderbar. Leute kamen und waren froh und heiter und lachten (das Ahrtal ist weit weg, wenngleich im Aachen Dom in einem Gottesdienst des dortigen Dramas vor 7 Wochen gedacht wurde).


Ausschank am Sonntag, dem 29. August 2021
Foto: eigen

Nun kann die Weinernte beginnen und hoffentlich zu einem guten Ende gebracht werden.

Auch im Ahrtal, wo so an die 10 Prozent der Rebfläche im Flachen weg ist. Aber was dort an den Hängen gelesen wird – und das ist das Schlimme für die dortigen Winzer – kann bei weitem nicht alles im Ahrtal gekeltert werden, weil die dortige winzerliche Infrastruktur mit weggespült wurde. Hoffentlich sehen die Ahrtaler immer wieder den Regenbogen als uraltgutes Zukunftsversprechen.


<!-Weinberg mit Weinbergkirche und Regenbogen eins und spiegelverkehrt zwei am 08.08.2021 abends um acht Uhr.
Foto: eigen