Kategorienarchiv: Jahr der Rebe und des Winzers

Nov 05

Das 2014er Oktober-Wetter

Das Wetter vom Oktober mit zum Teil sommerlich warmen und trockenen Tagen hätten wir im September gebrauchen können. Aber gejammert hatten wir schon beim September-Wetter genug. Statistisch gesehen: Bald 5 Stunden Sonne jeden Tag im Oktober. Das ist enorm. Die Temperaturen lagen dann auch merklich über dem langjährigen Mittel bei gut 12 Grad. Geregnet hat …

Weiter lesen »

Okt 07

Das 2014er September-Wetter

Ende des vorigen Monates – der August war halt nicht so einer mit viel Wärme und Sonne – konnte dennoch festgestellt werden: Noch zehren die Trauben vom bisherigen Verlauf des Jahres. Damit war die Hoffnung auf einen schönen Altweibersommer verbunden. Was dann schon mit dem zweiten Tag des offenen Weinberges am 31. August so vom …

Weiter lesen »

Sep 03

Die Pillnitzer Weinlese startet heute…

… und zwar mit der Sorte Solaris, aus der vorwiegend Federweißer gemacht wird. Danach geht es Schlag auf Schlag – Müller-Thurgau, Goldriesling, Baccus und Gutedel folgen innerhalb weniger Tage. Wir steigen zum ersten Mail bei der Weißburgunderlese mit ein, bis dahin sind es aber noch ein paar (hoffentlich sonnige) Tage.

Sep 03

Zum Wetter im August 2014 …

So wie sich das Wetter gegenwärtig an den beiden ersten Septembertagen zeigt, so endete der August an seinem letzten Tag. Dennoch ließen sich die Sachsen nicht abhalten, auch an dem zweiten „Tag des offenen Weingutes“ in die Weinberge zu gehen. (Foto: Jürgen Kalb) Bis jetzt sind die Beeren auf unserem Stück des Berges gesund, aber muss …

Weiter lesen »

Aug 06

Das 2014er Juli-Wetter

So nass war der Juli wie lange nicht, hört man singen und sagen. Oder? Beim näheren Hinsehen sind die Niederschläge bei uns aber nur um etwas ¼ telchen höher als im langjährigen Mittel. So viel ist es dann also auch wieder nicht. Nach wie vor aber haben wir am Pillnitzer Königlichen Weinberg mit zu wenig …

Weiter lesen »

Jul 09

Das 2014er Juni-Wetter

Fangen wir mit der Sonne an. Diese meinte es richtig gut. Im Durchschnitt schien die Sonne durchschnittlich mehr als 8 Stunden am Tag, das bedeutet gut ein Fünftel mehr als sonst in den Jahren. Im vergangenen Jahr 2013 lagen wir haargenau im Durchschnitt der Jahre. Das wundert einen noch nachträglich, weil die Flut über uns …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: