Kategorienarchiv: Pillnitzer Wein

Sep 24

Lesezeit vorbei

So schön war die Lese in diesem Jahr. Bei recht guter Qualität aber von der Menge her etwas weniger als Dreiviertel der nach unseren Standard avisierten sind’s wir sehr zufrieden. Der Wald über uns ist schon braun und noch nicht herbstlich-farbig. Der Weinberg aber ist im Großen und Ganzen noch grün und von einzelnen Flächen …

Weiter lesen »

Mai 18

Frohe Pfingsten

Wir haben Samstag sowie Pfingstsonntag und Pfingstmontag geöffnet. Porta Patet, Cor magis. Wahlspruch der Zisterzienser. Wie  immer – sofern überhaupt erforderlich –  gibt es Erläuterungen zu dieser Landschaft mit ihrem Schloss Pillnitz sowie dem Pillnitzer Königlichen Weinberg mit seiner Kirche und vor allem den hiesigen Weinen. Wer will wird natürlich zu Fuß nah und auch …

Weiter lesen »

Sep 26

Aphorismus zum Tage # 168

Der Weisse Burgunder ist bei uns nun runter. Und das bei schönstem Lesewetter. Die Ernte war reichlich. Von der Qualität her lagen wir über dem von der WG Meissen vorgegebenen Maß für die Abgabe größerer Mengen. Das war nicht unbedingt bei der Größe der Beeren zu erwarten, freute uns dafür umso mehr. Indirekt ist das …

Weiter lesen »

Feb 09

Weinlese 2016 in Sachsen

Die lange Periode des spätsommerlichen Hochdruckwetters von Mitte August bis Mitte September letzten Jahres war für die sächsischen Winzer ein Segen: Die vom Sächsischen Landesamt für Umwelt Landwirtschaft und Geologie (Kammergut Pillnitz) nun veröffentlichten Weinerntedaten belegen, dass 2016 Trauben in erfreulicher Menge und in einer herausragenden Qualität produziert werden konnten. „Endlich … wieder mal zwei …

Weiter lesen »

Nov 22

Schöne Ankündigung

 vocalis ensemble dresden e.V. präsentiert das Vocal-Konzert: „Cantus Gloriosus“ – Friedliche Vorfreude auf der ganzen Welt in der Weinbergkirche am 1. Adventsonntag, 27. November, 19.30 Uhr (Näheres siehe Weinbergkirche). Ab 18.30 Uhr und in der Pause des Konzertes bietet Rogges Ausschank an: Glühwein aus einem Pillnitzer Grundwein und  Kartoffelkuchen vom Bäcker Wippler als auch den 15-er …

Weiter lesen »

Okt 18

Aphorismus zum Tage # 139

Nun können wir mitteilen, beim Riesling lagen wir mit drei Oechsle, beim Traminer mit vier Oechsle und beim Weißen Burgunder mit sechs Oechsle über dem Pillnitzer Durchschnitt der Winzer, die Mitglieder der Winzergenossenschaft Meissen sind. Auch von der Menge her waren wir dieses Mal richtig zufrieden, wenngleich beim Riesling viel Fäule auszulesen war. Nicht überall …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «