Kategorienarchiv: Sächsischer Wein

Sep 19

Aphorismus zum Tage # 136

Der Weinbauverband Sachsen e.V. teilt mit: Das  SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UMWELT UND LANDWIRTSCHAFT hat  dem Antrag des Weinbauverbandes Sachsen e.V. auf Zulassung der Säuerung von frischen Weintrauben, Traubenmost, teilweise gegorenem Traubenmost, Jungwein und Wein des Jahrgangs 2016 des bestimmten Anbaugebietes Sachsen auf Grund der vorliegenden außergewöhnlichen Witterungsverhältnisse stattgegeben.  Wie hieß es doch schon im vergangen …

Weiter lesen »

Aug 29

Nachlese

Wir öffnen wieder bis zum 02. November – wie gewohnt, siehe Öffnungszeiten. Herzlichen Dank für Ihren Besuch am Wochenende, und das bei diesen Temperaturen. Der Dank gilt auch unserer Musik. Frau Fichtner und Herr Klaes haben uns  an beiden Tagen mit Ihren Parforcehörnern erfreut. Fotos: Jürgen Kalb Wem der Klang der Parforcehörner gefallen hat, der …

Weiter lesen »

Aug 01

Aphorismus zum Tage # 132

Mitte des vergangenen Jahres tauchte in dem Zeitungsartikel Hochkultur für Gaumen und Auge der Winzer auf. Nun, die Autorin Heidi Diehl hat sich wieder mal Sachsen zugewandt und einen sehr lesenwerten Text Rütteln, nicht schütteln zu dem Staatsweingut Wackerbarth verfasst. Auf die nachstehenden Vorankündigungen wird hingewiesen.

Feb 21

Kein Aphorismus

Bezogen auf unsern Eintrag vom 15. Februar, letzter Absatz, hier nun die Pressemitteilung, 18. Februar 2016 Weinbauverband Sachsen bedauert aktuelle Zuspitzung Neben dem Weingut Jan Ulrich nun auch Weine der Winzergenossenschaft belastet Fünf Weineder Winzergenossenschaft Meißen e. G. des Jahrgangs 2014 werden aktuell aus dem Handel zurückgerufen. Erneut wurden Spuren desselben Insektizids festgestellt, das unlängst …

Weiter lesen »

Feb 15

Kein Aphorismus

In besagter Angelegenheit mit sächsischen Weinen hat der Winzer sich an den Weinbauverband Sachsen gewandt. Sehr geehrte … , die von Ihnen weitergeleitete Presseerklärung der Winzergenossenschaft vom 11.02.2016 macht mich inzwischen sprachlos. Sie wohl auch. Denn sonst hätten Sie Ihre Presseerklärung vom 28.01.2016 schon lange zurück ziehen oder korrigieren müssen. „Nach unseren Informationen hat der …

Weiter lesen »

Feb 12

Kein Aphorismus

Das nun duldet erst recht keinen Aufschub (vgl. Aphorismen vom 28. Januar und 01. Februar). Die Presseerklärung des Weinbauverbandes war zu optimistisch, wenn nicht blauäugig. Nun muss auch die Winzergenossenschaft Meißen befürchten, dass das nicht erlaubte Spritzmittel im Wein ist. Dann ist der Wein auch dahin. Ausgeschlossen ist das – wie erfahren – leider nicht. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: