Schlagwort-Archiv: Sächsischer Wein

Mai 15

Aphorismus zum Tage # 158

Wir werden so oft nach dem Kultivieren von Tafeltrauben gefragt und meistens müssen wir  sagen: wenig oder keine Ahnung. Wir empfehlen die Publikation Spalierreben im Garten.

Mai 10

Aphorismus zum Tage # 157

Meldung aus dem DWI: Mit Einweihung der „Schönsten Weinsicht 2016“ in Proschwitz (Sachsen) am ersten Mai sind nun 12 Weinsichten deutschlandweit ausgezeichnet. Unsere Gratulation den Proschwitzern. (Wir hatten uns mit unserem Pillnitzer Königlichem Blick  ja nicht beworben, die anderen sollten auch mal dran kommen.) … und mit Stelen des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber gekennzeichnet.

Feb 09

Weinlese 2016 in Sachsen

Die lange Periode des spätsommerlichen Hochdruckwetters von Mitte August bis Mitte September letzten Jahres war für die sächsischen Winzer ein Segen: Die vom Sächsischen Landesamt für Umwelt Landwirtschaft und Geologie (Kammergut Pillnitz) nun veröffentlichten Weinerntedaten belegen, dass 2016 Trauben in erfreulicher Menge und in einer herausragenden Qualität produziert werden konnten. „Endlich … wieder mal zwei …

Weiter lesen »

Dez 10

Aphorismus zum Tage # 144

Sorge für diesen Weinstock und für den Garten, den deine Rechte gepflanzt hat. Psalm 80, 16

Nov 19

Aphorismus zum Tage # 142

Morgen ist der letzte Sonntag bevor es mit viel Lichtern auf das kalendarische Neue Jahr zugeht. An diesem Sonntag noch ist vielfältig das Vergehen und Werden angesagt, wie es vor einer Woche am Volkstrauertag im Deutschen Requiem des 800jährigen Kreuzchores wieder mit „denn … ist wie Gras“ und „ bleibt in Ewigkeit“ so eindringlich zu …

Weiter lesen »

Nov 04

Aphorismus zum Tage # 140

In diesen Novembertagen geht in den deutschen Weinbaugebieten bis auf den Eiswein die Weinlese 2016 zu Ende. Mit den eingebrachten Qualitäten ist man nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI) insgesamt sehr zufrieden. Die Erträge sind höher als noch zu Erntebeginn erwartet, allerdings regional und einzelbetrieblich mit sehr großen Schwankungen, je nachdem, wie stark die Weinberge …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge