Tag: Pillnitz

Aphorismus zum Tage #203

Wenn der Winzer nicht schneiden kann, weil es ihm zu kalt dazu ist, dann geht dieser eben mal zur künstlichen Ruine direkt über seinem Ausschank hoch. Die Bausicherungsarbeiten sind noch nicht beendet, aber die Decke ist bereits eingezogen und im Innern ist es trocken. Im Hintergrund links vom stadtseitigen Ausgang wird ein Kamin gewesen sein. …

Continue reading

Christmas am Totensonntag

Im Pillnitzer Schlosspark begann schon die Christmas-Zeit, obwohl der Sonntag erst in gut einer Woche ist, der an „Mors certa, hora incerta“ erinnert. So sah Christmas Garden Dresden am Eröffnungstag gegen 21 Uhr von unserem Ausschank aus. Foto: der Winzer   Nun aber von Christian Saalberg noch etwas von der Vergänglichkeit des Lebens: Bin aufgestanden …

Continue reading

Besuch aus Augsburg

Lilo Solcher – lange Jahre Reisechefin der Augsburger Allgemeinen – besuchte Schloss und Park Pillnitz, unseren VDP-Winzer von der Ryssselkuppe und auch unseren Weinberg mit der Weinbergkirche und die Straußwirtschaft Rogge. Hier der Auszug aus „Lilos Reisen“ : Walter Rogge …  freut sich über diesen wunderbaren Spätherbst, der seiner Straußenwirtschaft noch späte Kundschaft beschert. Rogge, ein …

Continue reading

Nachklang

So verabschiedete sich am Reformationstag der Oktober. Fotos: Alexander Schubert  

Lesezeit vorbei

So schön war die Lese in diesem Jahr. Bei recht guter Qualität, aber etwas weniger als Dreiviertel der nach unserem Standard avisierten Menge, sind’s wir sehr zufrieden. Der Wald über uns ist schon lange braun aber nicht herbstlich-farbig. Der Weinberg jedoch ist im Großen und Ganzen noch grün und hat von einzelnen Flächen abgesehen insgesamt …

Continue reading

Stimmung am 14. April

Foto Renate Lehmann