Tag: Aphorismen

Hl. Bischof Benno, Todestag am 16. Juni 1106

Auch wenn vor 7 Jahren die 850. Wiederkehr der urkundlichen Ersterwähnung des Weinbaus in Sachsen begangen wurde, so steht für uns Sachsen fest, dass der Hl. Bischof Benno diesen hier einführte. Bekanntlich starb der Hl. Bischof Benno 50 Jahre vor der Ausstellung der Urkunde am 16. Juni 1106 fast 100jährig. In vielen Sagen kommt er …

Continue reading

MusikMusikMusik

Der Winzer im Kreis seiner Jungschar (ggf. SaxQuartett Blaues Wunder) nach ihrem gestrigen Auftritt.   Philipp Schoof (zweiter von rechts und unser Leader (http://www.viviendomusic.com/de/) gastiert bei uns im Ausschank schon zum dritten Mal (bei Wetter allerdings). September 2019           20 Jahre Sächsische Weinstraße von 14 bis 16 Uhr              Duo Kaloabo Schoof (Sax) & Schrenk (Piano) Das …

Continue reading

FROHE OSTERN mit sächsischen Weinen und deutschen Küchen

WEIN SCHÖNER LAND ist ein Artikel von Daniel Deckers im FAZMagazin allerdings schon vom November 2018 überschrieben. Und wer es immer noch nicht wusste, hier kann er es schon im Untertitel des Artikels zur Kenntnis nehmen: „Sachsen hat ein winziges Anbaugebiet. Aber was dort entsteht, darf sich inzwischen auch im Westen schmecken lassen.“ Deutsche Anbaugebiete  …

Continue reading

Aprilscherz?

Foto: eigen Nur ein halber! Absturzgefährdete Bäume am 02. April gefällt; Aufräumen ist nicht.  

Natur versus Kultur

Fotos: eigen   Heute, zum 1. April sollen am Hang entlang der Wünschendorferstraße genau hinter unserem Stück Pillnitzer Weinberg und unterhalb der künstlichen Ruine Baumfällungen und Aufräumarbeiten im Walde beginnen.

Pillnitzer Kaaba wieder da

Tatsächlich hatte am Faschingsdienstag der kräftige Nordwester die Pillnitzer Kaaba in Richtung Medina geweht. Ziemlich weit vom angestammten Platz entfernt, aber noch im Pillnitzer Weinberg verfing sie sich in Drähten.