Tag: Sächsischer Wein

FALSTAFF portraitiert sächsische Winzer und Weine

Falstaff, das selbsternannte Genießer-Magazin des Landes, widmet den sächsischen Weinen im aktuellen Heft mehrere Seiten, die mit „Edle Weine aus Sachsen“ bzw. „Sachsen im Aufbruch“ betitelt sind. Leider sind die Artikel online nirgends nachzulesen – dafür aber für 7,50 € in jedem besser sortierten Zeitschriftenregal.

Wein-TV: Heimatsender im Retro-Rausch

Der mitteldeutsche Heimatsender MDR stellt seit geraumer Zeit Leute aus der sächsischen (und sachsen-anhaltinischen) Weinbranche vor, die mit frischen Ideen für Schlagzeilen sorgen. Aber auch Vergangenheit und Tradition werden nicht vergessen – zu finden ist all dies auf einer eigenen Themenseite im World Wine Web.

Tag des offenen Weingutes am Samstag und am Sonntag 24./25. August

Dieses Ereignis sei heute bereits wärmstens empfohlen, falls Sie dieses „Muss“ noch nicht auf Ihrem „Schirm“ haben. In den letzten Jahren war „ganz Sachsen“ in den Weinbergen und Weingütern. Auch auf unserem Pillnitzer Königlichen Weinberg war viel  Volk. Neben dem „Weingut Zimmerling“ (Faltblatt 33) und der „Böttcherei und Weinbau Rolf Götze“ am runden Winzerhaus (Faltblatt …

Continue reading

Aphorismus zum Tage # 71

Heimische Weine im Trend Die Verbraucher haben im ersten Halbjahr dieses Jahres wieder verstärkt Weine aus den heimischen Weinregionen eingekauft. Wie das Deutschen Weininstitut (DWI) bekannt gab, stieg der Absatz deutscher Weine laut der jüngsten GfK-Marktbeobachtung von Januar bis Juni um sechs Prozent. Außerdem legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund vier Prozent …

Continue reading