Wasser in Sachsen und im Ahrtal

Wir haben heute und morgen auf.

Wir Sachsen dachten, wir können Hochwasser. Aber das diesjährige im Ahrtal verschlägt auch uns die Sprache, auch mir Winzer. Es ist so, dass an manchen Weinstandorten keine Flasche, kein Fass, keine Maschine und manchmal sogar kein Haus mehr ist. Und dennoch.

Wer will und kann, kann bei „Flutwein (https://www.flutwein.de/) spenden.