Sang- und klanglos

muss nun der 3. Oktober im RoggeAusschank beiben. So naß und so kalt hat es sich wohl keiner vorstellen können. Wollen wir uns zum Singen im nächsten Jahr besser am 1. Mai verabreden? Einen trotzdem guten und schönen Feiertag wünschen wir Ihnen.