«

»

Okt 28

Zum Reformationstag

Porta Patet, Cor magis
Unsere Tür steht offen, mehr noch unser Herz
Wahlspruch der Zisterzienser

Die erste Urkunde über den Weinbau des ehemaligen Zisterzienserklosters Pforta ist sieben Jahre vor unserer sächsischen, also aus dem Jahr 1154 datiert.

Das heutige Landesweingut Kloster Pforta war zur Zeit der Zisterzienser und auch nach der Auflösung des Klosters 1540 bedeutend für die Weinwirtschaft in der Region.

Quelle: Wikipedia

Auch heute wird durch das Weingut die alte Sorte Heunisch angebaut. Dieser Heunisch war von alters her bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts die wichtigste Weißweinsorte.

Quelle: Wikipedia

Mit Sicherheit trank Dr. ML diesen  auch. Das wollen wir ihm auch gegönnt haben, zumal wohl getreu nach „Wie ein fruchtbarer Weinstock ist deine Frau drinnen in deinem Haus“ (Ps 128, 3) seine Käthe ihm diesen aufgetischt haben mag.

Quelle: Wikipedia