«

»

Dez 07

Neues Geläut zum 3. Advent

Sitzt man auf unserer Terrasse, so sieht man in Richtung Elbe durch einen Einschnitt zwischen zwei hoch aufragenden Buchen den Turmaufsatz über der Pillnitzer Schlosskapelle.

Schlosskapelle Pillnitz

Schloss und Weinberg bilden ja eine Einheit. Versinnbildlicht – quasi als Klammer zwischen Schloss und Weinberg – durch die Weinbergkirche, die vor bald 300 Jahren als (protestantische) Schlosskirche errichtet wurde (die spätmittelalterliche Vorgängerkirche stand den damaligen Erweiterungsbauten des Schlosses im Wege). Vor bald 200 Jahren schufen sich die katholischen Wettiner-Schlossherren in dem bergseitigen Teil der Gebäude um den Fliederhof eine (neue) Schlosskapelle (deren Vorgängerin war mit dem Brand des alten Schlosses zuvor zerstört worden).

Diese erhält nun ein Geläut. Am kommenden Samstag, dem 13. Dezember 2014 ist um 18:00 Uhr die Glockenweihe durch (Alt-) Bischof Joachim Reinelt im Rahmen einer Heiligen Messe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: