«

»

Sep 03

Zum Wetter im August 2014 …

So wie sich das Wetter gegenwärtig an den beiden ersten Septembertagen zeigt, so endete der August an seinem letzten Tag. Dennoch ließen sich die Sachsen nicht abhalten, auch an dem zweiten „Tag des offenen Weingutes“ in die Weinberge zu gehen.Tag des öffentlichen Weingutes 2014 (Foto: Jürgen Kalb)

Bis jetzt sind die Beeren auf unserem Stück des Berges gesund, aber muss nicht gesagt werden: noch gesund. Und das „noch“ drückt erhebliche Befürchtungen aus.

Dieser August war wirklich kühler als im letzten Jahr. Immerhin 1,5 grad weniger und genau auch 1,5 grad weniger als im langjährigen Mittel. Wir wissen es, wir hatten mehr Wolken und mehr Regen und weniger Sonnenstunden.

Das Letztere schmerzt sehr. Es waren durchschnittlich rund 1 ½ Stunden weniger Sonne je Tag als im Jahr zuvor. Was  hilft es.  Aber noch zehren wir von dem bisherigen Verlauf des Jahres. Setzen wir auf einen sonnigen September.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: