Aphorismus zum Tage # 67

Warum diese Geschichte?

Eine Geschichte beginnt so: „Zehn kleine Negerlein, die saßen einst beim Wein;/ das eine ahmte Ulbricht nach, da warn es nur noch neun“. Und zum Schluss heißt es: „Zwei kleine Negerlein, die glaubten, es hört sie keiner;/ das eine hat ’nen Witz erzählt, da war es nur noch einer./ Ein kleines Negerlein ließ diese Verse sehn;/ da sperrt man es in Bautzen ein, und nun sind es wieder zehn!“

 Die Auflösung folgt zum 30.06.2013.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.