2011er Weinlese hat in Sachen begonnen

Mit den Rebsorten für den Federweißen hat nunmehr offiziell die 2011er Weinlese im sächsischen Elbtal begonnen. Die klassischen Rebsorten wie Goldriesling folgen wohl ab der ersten vollen Septemberwoche. Die diesjährige Traubenernte wirdbis Anfang Oktober dauern, wenn die spätreifen Sorten wie Riesling oder Traminer von den Reben geholt werden. Der Weinbauverband rechnet hinsichtlich der Quantität mit einem Ernteerfolg.

Aufgrund der außergewöhnlich fortgeschrittenen Reife werden wohl auch wir in 2011 knapp zwei Wochen eher lesen, als in den letzten Jahr(zehnt)en üblich.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.