Nachlese zu „Wein und Jazz am Leitenweg“

Die eigene Nachlese zu „Wein und Jazz am Leitenweg I“ kann ich mir eigentlich ersparen. Das schrieb uns eine Besucherin:

Hallo, Ihr Lieben, gleich heute möchten wir uns kurz melden und Euch noch einmal DANKE sagen für die Organisation dieses ganz besonderen Ereignisses im Weinberg. Es war eine wunderbare Atmosphäre, die uns dort gestern abend empfing. Alles paßte zusammen – das lauschige Plätzchen, die wirklich gute Band mit ihrer sehr angenehmen Musik, der Blick über die idyllische Landschaft, die Herzlichkeit der Gastgeber und dazu der köstliche frische Traminer zu leckeren Winzerbrot-Käsehappen. Mehr geht doch wirklich nicht, oder? Solche magischen Stunden machen einfach glücklich. Wir freuen uns auf eine Wiederholung, allerdings sind wir in Eurer eigenen „Weinlaube“ stets genauso gern und genauso glücklich!

 

Winzers Winn und Rogge stehen zu ihrem Wort: Im nächsten Jahr wieder.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.