Kategorienarchiv: Aphorismus zum Tage

Aug 17

Aphorismus zum Tage # 167

Die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) prämiert jährlich neben anderen landwirtschaftlichen Produkten auch Weine. In diesem Jahr erhielten von den Weinen aus Sachsen nur Weine der Winzergenossenschaft Meissen Gold und zwar 2015 Traminer Spätlese Bereich Meißen, lieblich zartduftende traminertypische Rose mit Lilien und etwas Quitte, unaufdringliche rosinige Süße, langer Nachhall 2014 Traminer QbA Bereich Meißen, halbtrocken …

Weiter lesen »

Jul 22

Aphorismus zum Tage # 166

Auszug aus Veranstaltungen Weinbergkirche: Donnerstag, 27. Juli, 19.30 Uhr „Musikalische Erben der Reformation“ Konzert des SanktNikolaiChores Kiel mit Motetten von Johann Christoph Bach, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Rainer-Michael Munz u.a. Leitung: KMD Volkmar Zehner Karten zum Preis von 12 EUR (6 EUR ermäßigt für Schüler, Studenten, Hartz-IV, Schwerbeh.) an der Abendkasse Und Rogge’s …

Weiter lesen »

Jul 10

Aphorismus zum Tage # 165

Sehr, sehr frühe Fake-News. Nabot aus Jesreel hatte einen Weinberg in Jesreel neben dem Palast Ahabs, des Königs von Samarien.  Ahab wollte diesen haben und schlug Nabot vor, ihm diesen zu verkaufen. Doch Nabot erwiderte: Der Herr bewahre mich davor, dass ich dir das Erbe meiner Väter überlasse. Ahab jammerte das seiner Frau Isebel vor, …

Weiter lesen »

Jun 26

Sein Schicksalsort ist Dresden

Quelle: Nr. 26/2017  SUPERillu, Seite 21   Dom zu Speyer, Requiem am 01. Juli 2017

Jun 17

Aphorismus zum Tage # 164

Helmut Kohl ist am 16. Juni d. J verstorben. Pfälzer Grabkrone Konrad II,  Dom zu Speyer Deutscher Helmut Kohl, Bundeskanzleramt 1995, Foto Barbara Klemm Europäer Fahnen vor der EU-Kommission in Brüssel Weinliebhaber Helmut Kohl vor dem „Deidesheimer Hof“, sein  zweites Wohnzimmer Requiem in pace

Jun 16

Aphorismus zum Tage # 163

Zum eigentlichen Bischof-Benno-von-Meißen-Tag am 16. Juni exklusiv Bischof Benno von Meißen So muss er – der Bischof – und „das“  ausgesehen haben. Man nehme einen Weinstock und gehe einfach glaubend über das Elb-Wasser, hier allerdings auf dem Asphalt der Brücke und verkörpert von Dietmar Franke, Winzer von Cossebaude/ Merbitz zum Meissner Weinfest 2014.

Ältere Beiträge «

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: